Gold n Silver Shelties

Wir leben mit Shelties

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Aktuelles
Aktuelles

Ausgeflogen - der S-Wurf

Die Welpen aus Söjes erstem Wurf haben sich inzwischen in ihren neuen Familien gut eingelebt. Timmy (Sherman) war sogar schon im Urlaub. Er durfte in den schönen Harz und damit er sich nicht übernimmt, hat seine Familie ihm einen Rücksack spendiert, in dem er getragen wurde.

In der Galerie sind Fotos der neuen Besitzer zu finden, die wir mit freundlicher Genehmigung hier zeigen dürfen.

 

Sötjes und Lukes Welpen sind da! Geb. am 09.04.2020 - Update 08.06.2020

Ganz entspannt bekam Sötje in der Nacht zum Gründonnerstag ihre Welpen. Es war eine Geburt nach Lehrbuch und innerhalb von 1 1/2 Stunden waren 4 Welpen geboren. Weitere 1 1/2 Stunden später überraschte uns Sötje dann noch mit einem weiteren Welpen. Jetzt dürfen wir uns über 2 Rüden und 3 Hündinnen freuen. Welpen und Mama geht es gut, innerhalb des ersten Tages haben sie schon gut zugenommen und Sötje kümmert sich rührend um ihre kleine Familie.

Woche 9

Alle Welpen sind am Wochenende zu ihren neuen Familien gezogen und leben sich hoffentlich schnell ein. Den ersten Rückmeldungen nach hat es mit keinem der Welpen Probleme gegeben. Unseren nächsten Wurf planen wir erst im Frühjahr 2021 mit Josie und/oder Jorja.

Ein paar Fotos haben wir vor Abgabe noch gemacht.

Woche 8

Jetzt ist es bald soweit und wir müssen uns von den Welpen verabschieden. Vorher haben wir jedoch noch einen kleinen Ausflug auf die Ponte Rosa von Birgit gemacht und dort einen netten Nachmittag verbracht. Die erste Autofahrt klappte ganz gut. Einem Welpen (wir wissen leider nicht welcher) wurde auf der Hinfahrt schlecht. Auf dem Rückweg blieb die Box dann sauber. Mama Sötje und Oma Shari waren auch dabei und hatten ein wachsames Auge auf den Nachwuchs. Sötje hat in Kendrick einen neuen Verehrer gefunden, er ließ sie den ganzen Nachmittag nicht aus den Augen.

Woche 7

Die heutige Ausbeute an Fotos ist leider ziemlich frustrierend, aber wir werden in den nächsten Tagen die Galerie hoffentlich noch um weitere Bilder ergänzen können. Ein paar Schnappschüsse - wenn auch nicht von allen Welpen - können wir aber liefern.

27.05.: Thomas konnte heute noch weitere Fotos von den Welpen machen. Diesmal ist die Ausbeute auch etwas ergiebiger gewesen.

Woche 6

Die Welpen haben jetzt regelmäßig Freigang im Garten, den sie jeden Tag mehr entdecken. Sötje und Shari haben sich höchst persönlich darum gekümmert, dass die Lütten den Weg nach draußen finden und passen auch sonst gut auf.

In der folgenden Galerie gibt es noch mehr Fotos. Die Welpen sind so unfassbar niedlich, dass man eigentlich nur davor sitzt und guckt und darüber sogar vergisst, dass man eigentlich Fotos oder Filme machen wollte.

 

Weiterlesen...
 

Abschied von Joey (Gold 'n' Silver Attila Prime, geb. 24.12.2004, gest. 27.11.2019

Vor fast 15 Jahren, genauer am 24.12.2004, erblickte unser A-Wurf das Licht der Welt. Die Geburt war für uns damals sehr aufregend. Unsere alte Sötje meinte ja, dass Heiligabend ein guter Termin für Nachwuchs ist. Also kam unser A-Wurf 1 Woche zu früh zur Welt. Trotzdem entwickelten sich die Welpen gut und fanden alle ein schönes Zuhause bei lieben Menschen.

Nun erhielten wir von Conny die traurige Nachricht, dass Joey seinen 15. Geburtstag leider nicht mehr erleben durfte. Er war der allererste Gold 'n' Silver Welpe und wir durften an seiner Entwicklung teilhaben. Wir trauern mit Conny und Norbert um diesen tollen Hund und denken immer mit einem Lächeln an ihn zurück.

 

Mach's gut meine Rennsemmel!

Sammy - Blue Uncle Sam vom Stormarner Land - 18.10.2001 - 15.02.2019

Wr mussten uns von unserem Senior Sammy verabschieden. Am Freitag hat er mir sehr deutlich gezeigt, dass es genug ist und er gehen möchte. Er hat uns über 17 Jahre begleitet und es fällt schwer, ihn nicht mehr um sich zu haben.

 

16.09. und 23.09.2018 - Sötje hat ihre ersten Ausstellungen hinter sich

Am 16.09. starteten wir morgens zusammen mit Gabi und den beiden Jungs Monty und Quentin nach Kaltenkirchen. Sötje sollte dort zum ersten Mal ausgestellt werden. Da wir aus zeitlichen Gründen leider keine Chance hatten, die Jugendklassen in vorhergehenden sable SheltiehündinAusstellungen zu melden, starteten wir also gleich mit der Zwischenklasse. Sötje hat sich viel Mühe gegeben und wurde mit einem Vorzüglich, 2. Platz belohnt.

Auch Monty tat sein Bestes. Er bekam in der offenen Klasse ein V4. Sein Kumpel Quentin hat ihm fleißig die Pfoten gedrückt. Es ließ sich auch noch lieber Besuch blicken. Quickstep aus unserem letzten Wurf schaute mit seiner Familie auch vorbei.

Eine Woche später ging es dann mit Sötje zur Ausstellung der Landesgruppe Brandenburg in Paaren/Glien. Dort war sie mit einem V3 ebenfalls erfolgreich. Vorerst ist die Saison für uns leider schon wieder vorbei. Wir hoffen aber, im nächsten Jahr wieder öfter ausstellen zu können.

tricolour Sheltierüdejunger sable Sheltierüde

 


Seite 1 von 11