Gold n Silver Shelties

Wir leben mit Shelties

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen bei den Gold 'n' Silver Shelties

Q-Wurf, geb. 09.04.2018

Wir haben Welpen von Josie und Luke!

In der Nacht vom 9. April wurden die Welpen von unserer Josie (Gold 'n' Silver Jocelin) und Luke (Lavika London Look) geboren. Es ist unser bislang größter Wurf mit 6 Welpen, davon 4 Rüden und 2 Hündinnen. Irgendwie war es ja klar, dass beim Buchstaben Q ein großer Wurf fallen musste. Für die Namensgebung ein ganz blöder Anfangsbuchstabe.

Josie ist MDR 1 +/+, frei von erblichen Augenkrankheiten sowie HD A2. Luke ist genetisch CEA frei, frei von erbl. Augenkrankheiten, MDR 1 +/- und HD B1. Außerdem sind beide Hunde vollzahnig.

Bei Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

Woche 2

Das Problem mit den Namen  haben wir inzwischen gelöst und für alle Welpen einen Namen gefunden. Wir haben die Namen nur noch nicht zugeteilt, daher werden die Welpen in der folgenden Galerie mit ihrer fortlaufenden Nummer benannt. Alle entwickeln sich zu unserer vollsten Zufriedenheit. Josie kümmert sich nach wie vor vorbildlich um ihren Nachwuchs, gönnt sich aber auch schon ein paar Auszeiten.

Hier folgen die ersten Fotos der Zwerge.

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gold 'n' Silver Shelties.

Seit wir im Jahr 1988 unseren ersten Sheltie Dandy bekamen, bezaubern uns diese kleinen Kobolde mit ihrem Wesen und Aussehen. Für uns ist der Shetland Sheepdog aufgrund seiner großen Anpassungsfähigkeit der ideale Begleiter. Wir züchten im Club für britische Hütehunde - Landesgruppe Hamburg - und legen großen Wert auf Gesundheit, Wesen und Schönheit. Zur Zeit bereichern fünf Shelties unser Leben.

Unseren Zwingernamen verdanken wir unseren Shelties Sammy und Sötje, beide aus dem Zwinger vom Stormarner Land, deren Fell eines Abends in der untergehenden Sonne silbern bzw. golden aufleuchtete.

Unsere Hunde leben mit uns zusammen und nehmen an allen Bereichen unseres Lebens teil. Eine Zwingerhaltung kommt für unsere Hunde nicht in Frage, Aufgrund des engen Zusammenlebens mit uns begrenzen wir auch die Zahl der Shelties, die unser Leben teilen. Selbstverständlich bleiben unsere Hündinnen nach ihrer Verwendung in der Zucht bei uns und helfen tatkräftig bei der Erziehung und Gartenarbeit mit. Daher haben wir auch nur maximal zwei Würfe im Jahr, die liebevoll vom ganzen zwei- und vierbeinigen Rudel aufgezogen und sozialisiert werden.

Heike Bennefeld-Heigl